Girlanden

 

Für mein Geburtstagsfest habe ich die Girlanden selber gemacht. Erstaunlich schnell ging das. Wirklich wahr! Sie sahen wie gekaufte Girlanden aus. Versuchen Sie es doch auch mal.

 

 

 

 

Girlanden machen

 

Ich habe dazu Tonpapier verwendet, aber man kann bestimmt auch Zeitung oder normales weisses Papier nehmen. Mit dem Zirkel schneidet man Kreise aus. Immer zwei gehören zusammen. Diese faltet man dreifach zusammen. Mit einer Schere beidseitig einschneiden. aufpassen, nicht ganz durch schneiden. Jeweils zwei so eingeschnittene Kreise an losen Ecken zusammen leimen. Dach dem trocknen kann man die Kreise in der Mitte auseinanderziehen und da ist der erste Teil gemacht. Sobald mehrere da sind, werden diese jeweils in der Mitte aneinander geklebt.
Um sicherzugehen, dass das Ganze nicht mitten im Fest reisst, habe ich eine durchsichtige Schnur mit Hilfe einer Nähnadel durch alles gezogen. Gleichzeitig hat man gleich Schnur um die Girlande irgendwo zu befestigen.

 

 

 

Liebe Grüsse

Kathrin

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren