Weihnachtsdeko

 

 

Eigentlich wollte ich einen Kurs besuchen, wo ich lernen sollte, solche Mooskugel zu machen. Leider kam mir eine Grippe in die Quere. So habe ich es eben selber versucht und muss sagen, eigentlich ist es ganz einfach und doch so dekorativ. Oder?

 

 

 

 

Mooskugeln

 

Das alles habe ich mir besorgt, oder hatte es noch im eigenen Fundus. Die Tontöpfchen wurden vorab mit weisser Farbe gestrichen und trocknen lassen. Der grüne Draht ist wichtig, Die Styroporkugel, das Moos und die Leimpistole sicher auch. Ansonsten könnte man sicher viel anderes noch verwenden. Eigentlich hätte ich gerne getrocknete Orangenscheiben verwendet, aber wir haben im Moment keine Küche( wird umgebaut).

 

 

 

Mooskugel binden

 

Die Styroporkugel belegt man nach und nach mit dem Moos und befestigt es, in dem man mit dem Draht darum wickelt. Sobald rundum alles mit Moos bedeckt ist, kann man mit dem Dekorieren beginnen. Ich habe Golddraht darüber gewickelt und mit Perlen oder Sternchen beklebt. Die Anis finde ich auch sehr hübsch. Am Schluss klebt man ein Band in der gewünschten Farbe um das Töpfchen und versteckt Anfang und das Ende des Bandes, in dem man da etwas zur Zierte darauf klebt.

 

 

 

 

Mooskugel für Weihnachtsdeko

 

Das sieht doch hübsch aus, Oder? Für den Balkon, die Terasse oder auf dem Wohnzimmertisch. Mit dieser Weihnachtsdekoration kann man glänzen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fröhliche Weihnacht wünscht Dir


Kathrin

 

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren