• 500g Speisequark
  • 150g Zucker
  • 1P. Vanillezucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 1/2dl Rahm
  • mittlere dose Ananas
  • Tortenboden: Biskuit halbiert

 

Quark, Zucker, Vanillezucker und 1dl Ananassaft mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Saft der Zitrone erhitzen und Gelatine darin auflösen. Den geschlagenen Rahm unter die Masse ziehen, mit Alufolie den Rand des Tortenringes einwickeln und den Tortenboden in den Ring legen. Halbierte Ananas am Rand entlang auf den Tortenboden stellen. Rest Ananas klein schneiden und unter die Masse geben. Rest Ananassaft den Tortenboden tränken. Masse einfüllen und die Torte kühl stellen, vor de, Servieren verzieren.

Dies ist ein Jahrelang erprobtes Rezept und sehr erfrischend.