cookies

 

Diese Cookies habe ich im August letzten Jahres gemacht. Da kann man sich so richtig kreativ austoben. Als Geschenk oder Mitbringsel sind sie auf jeden Fall geeignet. Bei mir verschwanden die schneller als ich die Möglichkeit hatte, Geschenke daraus zu machen.Dieses Mal zeige ich drei Beispiele, bei denen es nicht so viel zu beschreiben gibt. Die Anderen werde ich noch einmal machen und dabei mehr erklärende Fotos schiessen.

 

 

 

Rezept:

  • 250g Margarine
  • 80 -140g Zucker
  • 1 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 2 Teelöffel Vanillezucker
  • 350g Mehl

Margarine in die Schüssel geben und geschmeidig rühren. Den Zucker dazu schütten und schaumig rühren. Das Eiweiss, Salz, Vanillezucker und das Mehl daruntermischen, leicht zusammenkneten und den Teig kühlstellen.

Den Teig ca. 2mm dick auswahlen und die gewünschten Formen ausstechen. Bei Mittelhitze (200 Grad) in der Mitte des vorgeheizten Ofens 8-10 Min. backen.

 

 

Eiweissspritzglasur:

  • 75g lauwarmes Wasser
  • 18g Trockeneiweiss
  • 500g Puderzucker

Das lauwarme Wasser und das Trockeneiweiss (oder ca. 93g Eiweiss) 30 Sekunden mit dem Schneebesen aufschlagen. Den gesiebten Puderzucker dazu geben und auf niedrigste Stufe 10 Minuten mixen. Wenn die Masse zu flüssig ist um zu zeichnen, kann man ein bisschen Maizena dazu tun.

 

 

 Cookie-Blume

Diese Form ist ganz einfach. Die Eiweissglasur wurde mit Lebensmittelfarbe gefärbt. Ich nehme da lieber Konzentrat, da das Eiweiss sonst zu Flüssig werden könnte. Die farbige Glasur in Spritzbeutel geben und auftragen. Zahnstocher helfen Luftblasen zu beseitigen und wenn es kleine Spitzchen gibt, die in die Luft ragen, genügt mit dem Finger drauf zu tupfen.

 

 

 

 

Cookie

 

Zuerst habe ich hier die rosa Farbe aufgetragen und trocknen lassen. Später habe ich Blümchen darauf gezeichnet und mit dem Pinsel das Weiss reingepinselt.

 

 

 

 

 

 

 goldenes Cookie

Auch bei diesen habe ich erst den Untergrund aufgetragen und trocknen lassen. Danach mit beigem Eiweiss die Ketten gezeichnet. Als alles vollkommen trocken war habe ich mit goldener Lebensmittelfarbe (Konzentrat) die Kette angemalt.

 

 

 

 

Es werden bald noch andere Cookies folgen. Versprochen ;)

 

Liebe Grüsse

Kathrin

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren