Mehrschichtige Torte

Für den Rührkuchen

  • 8 Eier
  • 320g Mehl
  • 260g Zucker
  • 12g Backpulver

In einer Küchenmaschine den Zucker und die Eier schaumig rühren. Das gesiebte Mehl langsam dazugeben. Zum Abschluss das Backpulver hinzufügen. den Teig je nach gewünschter Höhe in eine ca. 22cm Durchmesser oder grösser geben und ca. 40 Minuten bei 170 Grad backen. Nach dem Abkühlen zweimal quer durchschneiden für die Füllung.

Für die Vanillecreme

  • 140g frische Sahne
  • 520 ml Milch
  • 200g Eier
  • 200g Zucker
  • 25g Mehl
  • 70g Maisstärke
  • 1 Vanilleschote

Die Milch mit der frischen Sahne und der Vanilleschote erhitzen. In der Zwischenzeit die Eier und den Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit der Maisstärke dem Zucker/Ei Gemisch unterrühren und der nun köchelnden Milch hinzufügen. 2 – 3 Minuten mit dem Schneebesen rühren. vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Für die Kuchentränke

  • 1l Wasser
  • 200g Zucker

Das Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen. Sobald der Zucker sich aufgelöst hat, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Tränke kann nach Bedarf aromatisiert werden.

Für die Buttercreme

  • 45g Butter
  • 45g Margarine
  • 230g Puderzucker
  • 3 -4 EL warme Milch

Die Butter und die Margarine in der Mikrowelle erweichen. Die weiche Butter mit Puderzucker und der warmen Milch in die Küchenmaschine geben und auf mittlerer Stufe ca. 10 Minuten rühren. (ich habe die Buttercreme von dem Buttercreme-Rezept benutzt)

Wenn der Kuchen abgekühlt und zweimal quer durchtrennt ist, kann man den Kuchen tränken und die Vanillecreme auf Zwei Ebene streichen und wenn man möchte kann man noch geschnittene Früchte auf die Creme legen.Der dritte Teil des Kuchen darauf legen auch noch tränken. Mit Buttercreme bestreichen auch auf der Seite. Danach rollt man den Rollfondant auf 2 mm aus und legt ihn auf die Torte. danach wird nach Lust und Laune verziert.

Viel Spass und en Guete ;)