Passend zu der Jahreszeit hatte ich für dieses Wochenende diese feinen Zwetschgen-Cupcakes von Betty Bossi ausprobiert.

Teig für ca. 12 CupcakesZwetschgen-Cupcakes

  • 400g Zwetschgen oder Pflaumen entsteint, in Sechsteln
  • 3EL Zucker
  • 3EL Wasser
  • 2TL (Zitronensaft

Zwetschgen, Zucker, Wasser und Zitronensaft in eine Pfanne geben, zugedeckt ca. 5Min. knapp weich köcheln, auskühlen, Zwetschgen herausnehmen. Sud auf die Hälfte einkochen, beides zugedeckt beiseite stellen.

  • 320g Mehl
  • 180g Zucker
  • 80g Mandelstifte, geröstet, 3EL beiseite gestellt.
  • 1/2TL Backpulver
  • 1TL Zimt
  • 2Priesen Salz

Alles in einer Schüssel mischen.

  • 2 Eier
  • 1dl Milch
  • 100g Butter, flüssig, abgekühlt

Eier, Milch und Butter unter die Masse mischen die Hälfe der Zwetschgen darunter mischen, Teig in die Förmchen füllen und die restlichen Zwetschgen auf dem Teig verteilen. In der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofen ca.30 Min. backen. Cupcakes abkühlen.

  • 200g weisse Schokolade fein gehackt
  • 200g Doppelrahmfrischkäse(Philadelphia)

Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Pfanne von der Platte nehmen, Schokolade schmelzen, glatt rühren, Frischkäse darunter rühren. Masse in einen Spritzsack mit gezackter Tüle füllen, ca 15Min. kühl stellen. Masse auf die Cupcakes spritzen, mit dem beiseite gestellten Zwetschgensud und Mandelstiften verzieren. Die waren schnell weg!