Lufterfrischer

 

 

 

 

Heute mische ich mir einen oder sogar zwei Lufterfrischer. Das ist kostengünstiger und können ganz nach eigenen Geschmakswünschen hergestellt werden. Wer ein Hund besitzt, wie wir, liebt Lufterfrischer. Nasse Hund riechen sehr stark. Ausserdem mag ich es gar nicht, wenn man unser Haus betritt und schon riecht, dass wir Haustiere besitzen. So sehr ich ich unsere Tiere auch liebe, Hund und Katze, aber das muss nicht sein.

 

 

 

 

 

 

 

Blumendekoration

 

 

Der Frühling ist da! Das ist eine besondere Zeit. Die Natur erwacht, Blätter an den Bäumen spriessen und die Wiesen werden grün. Nun, Narzissen Tulpen und Schneeglöckchen sind schon verblüht, aber nach und nach zeigen sich andere Blumen. Schön für das Gemüt und die Seele.
Bei Spaziergängen mit unserem Hund pflücke ich gern mal Blumen und Gräser und arrangiere sie auf unserer Terrasse. Manchmal sind es auch Blumen aus dem eigenen Garten, die ich dazu nehme. Kerzen dazwischen oder einen schönen Stein, ganz nach Lust und Laune.

 

 

 

 

 

 

Troll

Meine Trolle haben ein angemessenes Plätzchen bekommen. Die grossen Figuren sind schon zwei Jahre in meinem Besitz. Gefunden habe ich sie am Mittelaltermarkt in St-Ursanne und die kleinen sind von Schweden. Da stehen oft vor Kiosken große, also etwa 1. 50m hohe, Figuren vor dem Eingang. Ich finde sie einfach drollig. Sind halt eben auch Trolle   ;)

 

 

 

 

Ravioli

 

Heute zeige ich euch, wie ich Ravioli herstellen. Die sind ein Gedicht. Als Vorspeise oder auch als Hauptspeise geeignet.
Wenn man möchte, kann man Ravioli auch als süsse Variante zum Dessert reichen. Irgendwann werde ich mal so was probieren, aber heute gibt es Schinken-Ravioli. Guten Appetit!

 

 

 

Grissini mit Speck und Rosmarinsalz

 

 

 

Überraschungsbesuch hat sich angemeldet. Hmmm... etwas Süsses habe ich. Aber was ist, wenn sie Wein oder Bier möchten? In der Kühltruhe bin ich fündig geworden. Grissini ist meine Eingebung.Die gehen schnell, sind lecker und allseits beliebt. Dann machen wir heute mal Grissini.

 

 

 

 

 

 

© Design by www.professional-websites.ch